Digitale Steuererklärung

Der Großteil der Steuererklärungen wird heutzutage elektronisch übermittelt. Kein Wunder: Denn die digitale Steuererklärung ist weniger anfällig für Fehler und im Regelfall schneller erledigt.

Grundsätzlich unterscheidet sich die digitale Steuererklärung nicht von der analogen Steuererklärung. Einzig und allein die Form der Kommunikation, der Belegeinreichung mit dem Steuerberater unterscheidet sich. Von der papierlosen Einreichung bis zur elektronischen Unterschrift, ein komplett digitaler Prozess.

Leistung

Die Vorteile der digitalen Steuererklärung im Überblick:

Schneller und unkomplizierter Datenaustausch zwischen Ihnen und uns
Kein postalischer Versand der Belege mehr notwendig
Absolute Transparenz für Steuerberater und Mandant
Sichere Übermittlung der Daten über die DATEV-Cloud
Jederzeit Zugriff auf alle Belege und Daten
Einfache Bedienung von DATEV Meine Steuern mittels Drag & Drop
DATEV Freizeichnung online -> keine Unterschrift mehr nötig, sichere Authentifizerung mittels DATEV Smart Login
DATEV

Schnell. Einfach. Sicher. - Dokumente austauschen mit DATEV Meine Steuern

BMS

Wer mit uns -

einem erfahrenen Team aus der Steuerberatung – zusammenarbeitet, kann außerdem auf DATEV Meine Steuern zurückgreifen. Mandantinnen und Mandanten laden hier ihre Belege hoch und tauschen auch sonst alle wichtigen Informationen mit uns aus.